Lass uns raten. Du machst jetzt schon eine Weile Crossfit und bist ein CrossFit-Fanatiker geworden. Du genießt jedes WOD so sehr, dass du keinen weiteren Tag verbringen möchtest, ohne diese Leidenschaft und alles, was du über CrossFit weißt, mit anderen zu teilen. Stimmt´s ?

Mit dieser Anleitung erfährst du , was du brauchst, um einen Schritt weiter zu gehen und deinen lang ersehnten Titel CrossFit Trainer zu erhalten.

Ein Tipp zu Beginn. Wenn Du der Meinung bist, dass es reicht, 4 Tage in der Woche Lust zu haben zu trainieren, bist du hier leider an der falschen Stelle.

Wir haben keine magische und einfache Formel, um dich darauf vorzubereiten, ein Coach zu werden. Wir werden dir jedoch alle Punkte erklären, die du  beachten musst und die du vor der Prüfung geklärt haben solltest.

Damit du nichts verpasst und da es sehr viele Inhalte gibt, haben wir diese in vier Hauptsäulen gegliedert. Hier hast du einen Index, aber überstürze es nicht.

Wir haben immer gehört, dass es auf die Qualität und nicht auf die Quantität ankommt, und in diesem Sport muss man sich diesen Satz einbrennen. Es spielt keine Rolle, ob du 10 Klimmzüge oder 15 Air Squats mit viel Gewicht machen kannst. Wenn deine Technik nicht gut ist, wird sie bei der Prüfung keine Punkte bringen und du wirst dich mit Sicherheit verletzen.

Du musst die Technik der Übungen beherrschen, sei es, um einfach nicht gleich am Anfang zu versagen.Nicht, dass du denkst, dass Verletzungen nicht so wichtig sind.

Aus diesem Grund gibt es in CrossFit 4 verschiedene Zertifizierungsstufen, wenn es darum geht, ein Trainer zu sein, von Level 1 (die grundlegendste) bis Level 4 (nur für Profis geeignet).

Schauen wir mal, woraus sie bestehen:

Zertifikat CF-L1

Es ist eine allgemeine Einführung in CrossFit, bei der du die ersten grundlegenden Bewegungen (und die Technik wink) Iernen wirst. Es ist der grundlegendste Kurs von allen, jeder über 17 Jahre alt kann ihn machen.

Der Preis für diesen Titel beträgt 1.070€. Wenn dir klar ist dass du didch dafür anmelden möchtest, wirf einen Blick auf die Inhalte des CrossFit Coach Level 1.

Zertifikat CF-L2

In diesem Kurs vertiefst du alles, was du in dem vorherigen Kurs gelernt hast. Hier erährst du, wie du dich am Rhythmus eines Workouts orientierst oder wie du die Übungen auf einfache Weise vermittelst.

Das WOD sollte nicht nur in deinem Kopf klar sein. Deine Schüler müssen wissen, wie man jede Bewegung beim ersten Mal ausführt. Ja! Sogar derjenige, der noch nie in seinem Leben einen Burpee gemacht hat.

Um diesen Kurs durchführen zu können, musst du die CF-L1-Qualifikation haben und wir empfehlen dir auch, einige Erfahrung als Trainer in einer Box zu haben. Obwohl es nicht zwingend erforderlich ist, wird es für dich sehr nützlich sein.

Der Preis ist derselbe wie der des vorherigen Levels, 1.070€. Hier lassen wir dir ebenfalls die Anleitung, damit du nicht verpasst wie du ein CrossFit Coach Level 2 werden kannst.

Zertifikat CF-L3 (Certified CrossFit Trainer)

Um diese Prüfung abzulegen, hast du zwei Möglichkeiten.

Wenn du die Titel der Level 1 und 2 hast, musst du nur nachweisen, dass du 750 Stunden als CrossFit Trainer absolviert hast.

Eine weitere Möglichkeit, sich zu bewerben, ist der Nachweis, dass du 1.500 Stunden in einem CrossFit Center gearbeitet hast. Unabhängig davon, ob du über Vorqualifikationen verfügst oder nicht.

Bevor du anfängst zu hyperventilieren, wenn du liest, wie viele Stunden Erfahrung du benötigst, geben wir die eine gute Nachricht . Diese Erfahrung kann in den letzten 5 Jahren gesammelt werden, entweder als CrossFit Gruppentrainer oder als Einzelperson. 

Das war’s, atme tief durch. Es ist nicht so unmöglich, wie es scheint. Vertraue uns (ein weiteres Mal 😊).

Der Preis für dieses Zertifikat beträgt 1.400€. Und wenn du ein wenig ratlos bist, welche Inhalte enthalten sind oder wie die Prüfung abläuft, überlassen wir dir das offizielle Handbuch des Certified CrossFit Trainers.

Zertifikat CF-L4 (Certfied CrossFit Coach)

Dies ist so etwas wie die Gruppe der Auserwählten. Hierher kommt nur, wer alle vorherigen Qualifikationen von Level 1 bis Level 3 hat. Um in diese Elitegruppe zu kommen, muss man ein ganztägiges Abschlusstraining absolvieren und die Abschlussprüfung bestehen.

Der Preis für den Eintritt in den Crossfit-Himmel beträgt 2.400€.

Da wir wissen, dass du darauf brennst, die Prüfung abzulegen, lassen wir hier eine Karte, auf der du die CrossFit-Zentren sehen kannst, die diese Kurse anbieten (CrossFit-Kurse).

2 – VERSICHERUNG FÜR CROSSFIT TRAINER

Ja, wir wissen, dass du uns zugehört hast. Du hast die Technik aller Bewegungen bis zur Perfektion gelernt. Und du hast auch deiner ganzen Familie erklärt, wie man sie macht.

Du bist du nur ein halber CrossFit-Trainer,sorry . Du kannst nicht wissen, welcher deiner Schüler, auch wenn du es ihnen 50mal erklärst, sich verletzen wird. Denn es wird passieren, so viel ist sicher. Nicht einmal Dave Castro selbst hat eine saubere Weste.

Deshalb empfehlen wir dir, eine Trainerversicherung abzuschließen. Denn selbst wenn es nicht deine Schuld ist, hast du keine Röntgenblick, um zu sehen, wie die Muskeln deiner Schüler bei jedem Liegestütz arbeiten, den er oder sie macht. Du bist der Profi und es liegt in gewisser Weise an dir.

Wir empfehlen dir, bevor du dich auf Ärger einlässt, finde eine Versicherung, die zu deinen Bedürfnissen und zu deinen Classes, passt.

Im ersten Moment denkst du vielleicht dass es albern ist aber dein Geldbeutel wird sich bei dir bedanken wenn du anstatt einer dicken Entschädigung, nur einen monatlichen Versicherungsbeitrag zahlen muss.

3- JOBMÖGLICHKEITEN

Dein Traum ist es, CrossFit-Trainer zu werden. Ja! Aber was für einer? Erwachsenentrainer oder Kindertrainer? Möchtest du eine eigene Gruppe leiten oder lieber individuell arbeiten? Wirst du für ein einzelnes Fitnessstudio arbeiten, ein eigenes gründen oder dich selbstständig machen?

Wir haben dich erwischt, hm? Keine Sorge, wir haben dir gesagt, dass wir dir alle Tipps geben werden und so wird es auch sein.Wie man so schön sagt, hart aber herzlich.

Das erste, worüber du dir im Klaren sein musst, ist, ob du für andere Leute arbeiten möchtest oder ob du der Chef in deiner Box sein willst .

A) Trainer in einer Box oder einem Fitnessstudio

Die sicherste Option für einen Trainer ist es, in einer Box als solche oder in einem Fitnessstudio, das Crossfit-Kurse anbietet. Von 8 bis 17 Uhr, am gleichen Ort.

Passt es zu dir? Dann nicht weiterlesen sondern den Trainerschein machen. Auf der CrossFit-Website findest du eine vollständige Liste der zertifizierten Fitnessstudios, damit du weisst wohin du deinen Lebenslauf schicken kannst .

B) Autonomer Trainer

Wenn du deine Freiheiten brauchst, ist eine weitere Option, die wir vorschlagen, dich selbständig zu machen und Verträge mit mehreren Fitnessstudios oder Boxen für bestimmte tägliche oder wöchentliche Kurse zu unterzeichnen.

Du hast das Beste aus beiden beiden. Ein paar sichere Arbeitsstunden pro Woche, ohne die Freiheit zu verlieren, mehr zu finden, wenn man Lust dazu hat. Oder die Möglichkeit, an den Wochenenden in der einem anderen Ort training zu geben. Neben der Arbeit kannst du zudem auch reisen, was wilst du mehr?

C) Trainer und Chef zugleich

Ich habe dich durchschaut. Wenn du noch immer weiter liest, dann deshalb, weil Du doch damit liebäugelst,deine eigene CrossFit-Box zu gründen. Liege ich da falsch?

Wir wollen ehrlich sein. Ganz gleich, wie schwierig dieses Vorhaben ist, die Freuden, die sie bereitet, entschädigen jegliche Anstrengung.

Unsere Empfehlung ist es,bevor du den Trainer Titel erwirbst, zunächst zu recherchieren, was genau zu beachten ist, um eine eigene Marke zu schaffen. Wichtig ist auch die Entscheidung ob du Teil der offiziellen Crossfit Familie sein möchtest.Hier sind alle Voraussetzungen für zum official CrossFit Affiliate.

Eines der Dinge, an die du denken musst, ist, welche Software du für die Verwaltung deiner Mitglieder verwenden wirst. Wir hätten da eine, Resawod, die ist gar nicht so schlecht wink.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, eine eigene Box einzurichten, oder wenn du bereits eine habst, aber dich in der verlierst, dann lasse uns dir helfen! Frag´ uns nach einer Demo und du wirst sehen, dass es viel einfacher es ist als du denkst.

4 – ANDERE CROSSFIT-ZERTIFIKATE

Heutzutage gibt es so viele Crossfit-Trainer wie es Automodelle gibt. Deswegen empfehlen wir dir bevor du mit den Zahlen spielst, dass du dich in irgendeiner Form spezialisierst.

Diese Welt ist so groß, dass man sich auf fast alles spezialisieren kann, was man sich vorstellen kann. Hier findest du eine Liste der Disziplinen. Sicherlich gibt es mehr als eine die dir ins Auge sticht:

Es gibt auch viele Kurse, die du belegen kannst, um ein echter Crossfit-Profi zu werden, unabhängig davon, ob du dich spezialisierst oder nicht.Wenn Sie mehr wissen möchten, reservieren Sie jetzt Ihre exklusiven Inhalte.

Was hälst du von unseren Empfehlungen, kennst du noch weitere? Verrate uns in den Kommentaren, für welche Stufe du dich entschieden hast und ob du deine eigene Box eröffnen wirst.Lade uns ein !

Eine letzte Sache… Wenn du mit so vielen Informationen überfordert bist, lassen wir dir hier die WODs der CrossFit Games 2020, damit du deinen Kopf ein wenig mit Training frei machen kannst wink.